Babynest/Tagespflege, Kindertagesstätte in Düsseldorf

Uns ist es ein Anliegen, dass die Kinder frühzeitig ihre soziale und räumliche Umgebung kennenlernen und in diese hineinwachsen. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit vielen anderen Institutionen zusammen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Vernetzung der Institutionen, die für die Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, bedeutsam sind und deren Zusammenwirken ein positives Klima zur gesunden Entwicklung der Kinder herstellt.

Bei jeder Form der Kooperation werden der Datenschutz und die Schweigepflicht gewahrt.

Geschieht die Zusammenarbeit speziell für einzelne Kinder, so werden die Eltern in diese Zusammenarbeit maßgeblich und partnerschaftlich miteinbezogen. Durch die Kooperation mit verschiedenen Fachschulen für Sozialwesen und den Gesprächen mit den Fachlehrern erhalten wir frühzeitig Informationen über Veränderungen im pädagogischen Umfeld.

Die wichtigste Kooperation für uns ist die Zusammenarbeit zwischen KiTa und den Tagespflegen. Jede Gruppen ist autark, dennoch finden hin und wieder Besuche statt. Der tägliche Spielplatzbesuch ist ein Ort der Begegnung und des Kennenlernens, hier wird auch den Kleinsten die Möglichkeit geboten Vertrauen und Sicherheit gegenüber den „fremden“ Erzieher/innen und Kindern aufzubauen.

Unsere Kooperationspartner im Einzelnen:

Die Spielsprachschule
Logopädin
Ergotherapeut
Maxschule (KGS Citadellstraße )
Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf, Aktion Zahngesundheit
Jugendamt der Stadt Düsseldorf
Kulturamt der Stadt Düsseldorf
Polizei , im Rahmen der Verkehrserziehung, Fußgängerführerschein
Tagespflege/Babynest Pünktchen und Anton
Schulverwaltungsamt im Rahmen des Kooperationsverbundes „Übergang KiTa-Grundschule“